Pilgerwoche auf dem Jakobsweg bei Lüneburg

Termin nach Absprache

7 Tage Pilgern auf dem Jakobsweg - vor der Haustür mit Übernachtung zuhause - von Bardowick über Lüneburg und Medingen nach Suderburg

 

"Ich bin dann mal weg ..." unterwegs auf dem Jakobsweg pilgern wir durch reizvolle zum Teil abgelegene Landschaft.

 

NEU:   Wir übernachten zuhause, pilgern nur mit leichtem Tagesrucksack und kehren täglich nach Lüneburg zurück (für Hamburger: Rückkehr nach Hamburg, Zugfahrzeit ca. 30 Minuten pro Fahrt), alle Etappenziele liegen an Bahnhöfen.

 

Schnüre Deinen Rucksack und werde Pilger auf Zeit. Sich selbst auf der Spur mit intensiven Erfahrungen und Begegnungen.

 

 

Wir beginnen die Pilgerwoche mit einer intensiven Einstimmung in der Hansestadt Lüneburg und im Wald als Vorbereitung auf besondere Pilgertage.

 

Wir starten in der Domstadt Bardowick auf der "Via Scandinavica" (sie ist Teil des Jakobsweges und beginnt auf Fehmarn, geht über Lübeck, Lüneburg, Celle und Hannover nach Göttingen, hier gibt es dann einen Anschluss weiter nach Santiago de Compostela in Spanien) und pilgern auf historischen Pfaden vorbei am Kloster Lüne  durch das Ilmenautal. Von Lüneburg geht es durch waldreiche Abschnitte mit Steilufern entlang der Ilmenau zum Kloster Medingen. Hier wird die Landschaft hügeliger, Wälder und landwirtschaftliche Flächen wechseln sich ab bis wir das Kloster Ebstorf erreichen. Unser Ziel ist die St. Remigius-Kirche in Suderburg.

 

Die Pilgerwoche wird durch eine Nachbereitungswanderung im Lüneburger Stadtwald (zur Integration der Erfahrungen in den Alltag)  abgerundet.

 

 

Benötigt werden wettergerechte Kleidung, gute Wanderschuhe und Kondition für 15 - 25 km pro Tag bei mittlerem Wandertempo. Die ersten Etappen sind etwas kürzer.

 

Wir wollen achtsam unterwegs sein - bitte keine Wanderstöcke oder Walkingstöcke benutzen !

 

 

 

Zur Pilgerwoche gehören:

  • die Erarbeitung der "Pilgerabsicht" per Mail
  • eine intensive Vorbereitung in der Natur zur Klärung der eigenen Motivation
  • Begleitung und Pilgercoaching während der Pilgeretappen
  • eine intensive Nachbereitung in der Natur zur Integration der Erfahrungen in den Alltag
  • Koordination und Information

Kostenbeitrag (Einführungspreis):  300 Euro

bei Anmeldung und Überweisung des Kostenbeitrages bis zwei Wochen vor Beginn  (danach 340 Euro). Hinzu kommen Fahrtkosten (preisgünstige Tickets für die kurzen Bahnfahrten) und Verpflegung.

 

Begrenzte Teilnehmerzahl:  5 - 8 Personen

 

Vor der Anmeldung ist ein telefonisches Vorgespräch erforderlich.

 

Teilnahme auf eigene Verantwortung und Gefahr.    

 

Übersicht der Tagesetappen

 

Samstag                 Bardowick - Lüneburg

(ca. 12 km)

 

Sonntag                 Lüneburg - Deutsch Evern

(ca. 12 km)            (incl. Vorbereitung im Wald)

 

Montag                  Deutsch Evern - Bienenbüttel

(ca. 12 km)

 

Dienstag                 Bienenbüttel - Bad Bevensen

(ca. 18 km)

 

Mittwoch                Bad Bevensen - Ebstorf

(ca. 19 km)

 

Donnerstag             Ebstorf - Suderburg

(ca. 21 km)

 

Freitag                    Lüneburg

(ca. 12 km)             (incl. Nachbereitung im Wald)


"Die Pilgerwanderung hat mir auch längerfristig sehr gut getan. In mir hat sich irgendetwas verändert. Kann es kaum beschreiben. Es ist so ein Gefühl, dass irgendwo ein Teil wieder bei mir angekommen ist. Es ist nichts Großartiges - irgendeine Feinheit und sie ist sehr befriedigend."

(Thomas J. nach der Pilgerwoche "intensiv" in 2019)