Wandelkreis-Seminar "Schwellenzeit"

Samstag, 26.02.2022

Deine "Heldenreise" in der Natur - Seminar im Lüneburger Ilmenautal

 

Schwellenzeiten sind Zeiten, in denen das Alte nicht mehr greift und das Neue noch nicht da ist. Das nimmt uns Sicherheit. So wie jetzt in der Corona-Krise.

 

Andererseits haben Krisen auch immer positive Aspekte, die für die eigenen Themen förderlich sein können. Mit diesen Aspekten wollen wir in Kontakt kommen. Wir nutzen die Natur als Raum für Erfahrungen, Lösungen und Entwicklung ... und finden Antworten auf unsere Fragen.

 

Was will sich mir in Corona-Zeiten zeigen ? Welche Geschenke und welche Herausforderungen sind speziell für mich vorgesehen ? Welche "Medizin" kann ich für mich finden ? Wie kann ich die anstehenden Schritte konkret umsetzen ?

 

Wir halten zunächst einmal inne und schaffen einen achtsamen Rahmen, in dem Dein Anliegen Raum bekommt. Was bewegt Dich ? Möchtest Du eine Antwort auf eine wichtige Frage ?

 

Danach bekommst Du Zeit, allein in die Natur zu gehen. Du kannst "Deine Antworten" finden und mit "Deiner Medizin" für den Alltag zurückkehren.

Reinhard Behnisch (Systemischer Coach und Naturtherapeut) und  Karin Baldauf (Körper- und Tanztherapeutin) unterstützen Dich dabei,  Deine Situtation von außen und von innen besser wahrzunehmen, die Chancen Deiner Situation zu sehen und anstehende Veränderungen einzuleiten.

 

Dieses Seminar ist wie eine Heldenreise und hilft Dir, Antworten zu finden.

 

Das Seminar findet bei jedem Wetter statt. Begrenzte Teilnehmerzahl: 3 - 5 Personen.

Dauer ca. 5 Stunden, Treffpunkt in Lüneburg (Bahnhofsnähe) und Uhrzeit werden nach der Anmeldung bekannt gegeben.  Aus organisatorischen Gründen ist eine frühzeitige Anmeldung erforderlich.

 

Ermässigter Kostenbeitrag: 45 Euro (bei Anmeldung bis Sonntag, 06.02.2022, danach 55 Euro).

 

Erforderlich sind etwas Kondition (ca. 8 km), gutes Schuhwerk, wettergerechte wärmende Kleidung und eine Sitzunterlage.

 

Wir wollen achtsam unterwegs sein, bitte keine Wanderstöcke oder Walkingstöcke benutzen !

 

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Veranwortung und Gefahr !