Pilgerkreis - Seminar in Lüneburg

Samstag, 14.11.2020

Das Pilgerrad der Persönlichkeitsentwicklung - Seminar für Pilger               (Seminarraum "Rotes Feld")

 

In Zeiten des Wandels werden wir immer häufiger mit Veränderungen konfrontiert. Die Gefahr wächst, dass wir uns verlieren. Deshalb ist es hilfreich, das Vertraute "ganz bewusst" zu verlassen, um es zu prüfen. Durch den Abstand vom Alltäglichen ist es möglich, sich selbst "neu" zu erfahren und damit wieder tiefer bei sich anzukommen. Genau das ist die Qualität, die "Pilgern" hat.

 

Dieses Seminar wendet sich an die Teilnehmer(innen) der Geh-Leicht-Pilgerwochen und -Pilgertage und gleichzeitig an alle, die sich von dieser Weise des Pilgerns angesprochen fühlen.

 

Im Pilgerkreis kommen wir in Kontakt mit unseren inneren Kräften und inneren Wegweisern. Das kann wie eine Medizin wirken und neue Orientierung für unseren Weg im Alltag geben. Dabei verbinden wir uns mit  4 wesentlichen Aspekten des Pilgers in uns. Wir "arbeiten" mit dem von Karin und Reinhard entwickelten Pilgerrad der Persönlichkeits-entwicklung und ziehen Parallelen zum Indianischen Medizinrad. Die eigenen Pilger-Erfahrungen werden im Redekreis geteilt und gespiegelt.

Reinhard Behnisch (Systemischer Coach und Naturtherapeut) und  Karin Baldauf (Körper- und Tanztherapeutin) unterstützen Dich dabei,  das Wesentliche in Deiner Situation wahrzunehmen und anstehende Schritte vorzubereiten.

 

Kostenbeitrag:  45 Euro (Raummiete enthalten)

bei Anmeldung und Überweisung bis zum Sonntag, 01.11.2020, danach 65 Euro -

Verwendungszweck: GL-Seminar-Pilger-Rad.

 

Begrenzte Teilnehmerzahl: 4 - 8 Personen.

 

 

Seminarbeginn: 10.30 Uhr Seminarraum in Lüneburg ("Rotes Feld"), Kantstraße 20

Seminarende: 17.00 Uhr, anschließender gemeinsamer Restaurant-Ausklang vorgesehen

 

 

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Veranwortung und Gefahr !